Über Viva-Lite®

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit nehmen, mehr über die Menschen hinter Viva-Lite erfahren zu wollen. Auf der folgenden Seite finden Sie viele Hintergrundinformationen über unser Unternehmen. Von der Gründungsphase, über die Entwicklung der ersten Produkte, bis hin zur Geschichte unserer Handelspartner.

"Bis vor ca. 100 Jahren haben wir 90 Prozent unseres Tages draußen unter natürlichem Licht verbracht. Heute ist es umgekehrt: Wohnungen, Autos, Büros, Schulen und sogar Einkaufshäuser sind so energieeffizient und gut isoliert gebaut, dass sie uns vor der Wärme und dem natürlichen Licht der Sonne schützen. Als Folge sind wir praktisch kontinuierlich dem künstlichen Lichtspektrum ausgesetzt. Es ist also kein Wunder, wenn wir uns gestresst – ja manchmal sogar depressiv – fühlen."

Tobias Rückert, Gründer Viva-Lite®

Hier klicken um Tobias auf twitter zu folgen...
Oder verbinde Dich mit Tobias via Linkedin oder Xing

 

Die Anfänge von Viva-Lite reichen bis 1978 zurück, als Tobias Rückert, Gründer des Unternehmens, sein erstes Wort sprach, das laut seiner Eltern nicht etwa „Mama“ oder „Papa“ war, sondern einfach nur „Licht“. Vielleicht war der Grundstein für Viva-Lite ja schon damals gelegt worden..

Es sollte jedoch noch einige Jahre dauern bis Tobias Rückert seine erste Unternehmung im Lichtbereich eröffnen würde. „Light-Office“ wurde dann schließlich 1999 in Deutschland gegründet, nachdem Rückert beim Lesen von Dr. Jakob Libermans Buch „Die heilende Kraft des Lichts“ dazu inspiriert worden war.

Von Beginn an hat sich Light-Office auf Vollspektrum-Tageslichtlösungen konzentriert. Durch eine Exklusivität für die Marke „True-Light“ (die damals unter den Bezeichnungen „True-Lite“ bzw. „Vita-Lite Powertwist“ von der Firma Durotest in den USA hergestellt und später von Auralight übernommen wurden), sowie nicht-exklusiven Vertretungen wie z.B. für Biolight, Lifelite, Solux und anderen, konnte das Light-Office Management eine hervorragende und unabhängige Übersicht über den Vollspektrum-Lampenmarkt gewinnen.

Im Jahr 2002, drei Jahre nach der Gründung, beschließt Light-Office eigene Vollspektrum-Leuchtmittel zu produzieren. Keine einfache Entscheidung zu diesem Zeitpunkt, war sie doch mit einigen Risiken verbunden. Es gab jedoch zu viele gute Gründe, die dafür sprachen:

  • Keine andere Firma war gewillt die energiesparenden Vollspektrumlampen in einer E14 Variante
  • herzustellen.
  • Kunden waren durch eine Vielzahl an unterschiedlichen Lampentypen (Halogen, Energiesparlampen, Röhren, Glühlampen usw.) und zugehörigen Marken verwirrt, d.h. eine vereinigte Marke hatte klare Vorteile für den Endkunden.
  • Viele Marken bewarben ihre Lampen als „Vollspektrum“, nutzten aber z.B. bei den Röhren nur drei Phosphore (d.h. kein echtes Vollspektrumlicht).


Das vielleicht stärkste Argument für eine Eigenproduktion war die Tatsache, dass das Light-Office-Team nicht davon überzeugt war, dass das bestmögliche Licht bereits erfunden wurde und es in diesem Bereich großes Verbesserungspotential gibt.

Dieser Glaube ist es auch, der die einzelnen Viva-Lite Partner untereinander verbindet: Das stetige Streben nach Weiterentwicklung im Sinne der Kunden und der gesamten Produktpalette. Viele der Verbesserungen, die über die Jahre eingeführt wurden stammen von direktem Kundenfeedback. Wir hören Ihnen gerne zu und freuen uns auf Ihre Nachrichten und Vorschläge..

Until about one hundred years ago, we spent 90 percent of our daytime outdoors under natural light. Today, it's quite the opposite. Houses, cars, offices, schools, or shopping malls are all built to be energy-efficient and well insulated, protecting us from the sun's natural light and warmth. As a result, we are continuously exposed to artificial lighting; it’s no wonder we feel distressed and sometimes depressed.”

 

Toby Ruckert, Founder Viva-Lite®

Wie die Expansion von Light-Office zu Viva-Lite International Ltd. stattfand.

Im Jahr 2003 war Viva-Lite in Deutschland durch die Listung in verschiedenen Versandhandelskatalogen bereits recht bekannt und die Anbieter freuten sich über die schnelle Akzeptanz der Verbraucher. Der Erfolg kam auch für die Versandhändler überraschend, die zunächst nicht mit so guten Verkaufszahlen bei diesem für sie komplett neuen Produkttyp gerechnet hatten.

Dieser Erfolg führte zur internationalen Ausweitung des Geschäfts als Viva-Lite im Jahr 2004 mit der Firma AD-Lux, seine erste internationale Vertretung in Finnland fand. Die Zusammenarbeit mit AD-Lux führte zu einer erheblichen Verbesserung und Ausweitung im Sortiment.

2008 war Viva-Lite bereits in vielen europäischen Ländern erhältlich. In diesem Jahr wurde auch die erste internationale Konferenz für Vollspektrum-Tageslicht in Kopenhagen gehalten und dazu genutzt eine gemeinsame Unternehmens- und Produktphilosophie zusammen mit den internationalen Viva-Lite Händler zu entwickeln. Die gemeinsame Vision umfasst den Wunsch unseren Kunden die jeweils bestmöglichen Beleuchtungslösungen anbieten zu können und:

 

„Kontinuierlich das bestmögliche Vollspektrumlicht-Angebot zu entwickeln.“

„Gesundheit und Frohsinn zu unterstützen durch ein ausgezeichnetes und bezahlbares Produkt.“

„Wissen und Verständnis für die wesentliche Rolle von Licht für Gesundheit und Wohlbefinden in Individuen und der Gesellschaft zu entwickeln.“

„Die Umwelt zu schützen durch Teilname an Recycling-Programmen, der Entwicklung energieeffizienter Systeme sowie Nachhaltigkeit und Aufforstung.“

„Die Umwelt zu schützen durch Teilname an Recycling-Programmen, der Entwicklung energieeffizienter Systeme sowie Nachhaltigkeit und Aufforstung.“


Die internationale Ausweitung von Viva-Lite setzte sich im Jahre 2009 fort als der erste globale Online-Shop für Vollspektrum-Tageslichtprodukte – erhältlich in mehreren Sprachen, Währungen und mit weltweitem Versand – eröffnet wurde. Im selben Jahr schaffte es Viva-Lite auch ins Finale des angesehenen Business-Wettbewerbs Vero Excellence in Business Support Awards in Neuseeland.   

Seit 2010 ist Viva-Lite auch in den Märkten des mittleren Ostens sowie im asiatischen und pazifischen Raum vermehrt erhältlich. Weitere Anerkennung erfolgte zudem in der Nominierung für die „General Category“ in den „New Zealand International Business Awards“.

Die Reise geht weiter und wir von Viva-Lite freuen uns über Ihre Beteiligung! Ob Sie sich nun dafür interessieren ein Viva-Lite Wiederverkäufer oder Lichtberater zu werden oder einfach nur zu etwas Positivität beitragen möchten, dann besuchen Sie doch einfach die „Mitmachen“ Sektion auf dieser Homepage.


Bilder von unserem Team

          

            

           
          
Bridget Silke Karin Toby
                                        
Gerhard Manne Aby Anna
          
                             
Margit Sun Sang Tarun

Über unsere Produktions- und Qualitätsansprüche

Viva-Lite® setzt sich aktiv für die höchsten Standards von sozialer, umwelt- und wirtschaftlicher Verantwortung ein – wo auch immer unsere Produkte hergestellt werden. Teil unserer Rolle als mittlerweile globales Unternehmen besteht auch darin, dass sich unsere Lieferanten an diesen Standards orientieren. Die Partner mit denen wir arbeiten verpflichten sich daher für sichere Arbeitsbedingungen und umweltfreundliche Herstellungsprozesse. Dies wird von uns durch eigene Vor-Ort Besuche sowie in Zusammenarbeit mit Dritten geprüft. Anschließend werden die Beobachtungen entsprechend ausgewertet und fließen direkt in die Zusammenarbeit mit dem Lieferanten und den jeweiligen Produktionszyklus ein.

Weiterhin sind sämtliche unserer exklusiven Vertriebspartner den jeweiligen nationalen Recyclingnetzwerken angeschlossen. Unsere recycelbare Verpackungsmaterialien sind durch unsere Logistik-Partner ebenfalls entsprechenden Abfallkreislauf- und Wiederverwertungssystemen angeschlossen.  

Um mehr über unsere Produktions- und Qualitätsprozesse zu erfahren, besuchen Sie die „Vollspektrumlicht Herstellung- und Lieferanten Infoseite“ auf dieser Homepage.

Unsere Vision

„Kontinuierlich das bestmögliche Vollspektrumlicht-Angebot zu entwickeln.“

„Gesundheit und Frohsinn zu unterstützen durch ein ausgezeichnetes und bezahlbares Produkt.“

„Wissen und Verständnis für die wesentliche Rolle von Licht für Gesundheit und Wohlbefinden in Individuen und der Gesellschaft zu entwickeln.“

„Die Umwelt zu schützen durch Teilname an Recycling-Programmen, der Entwicklung energieeffizienter Systeme sowie Nachhaltigkeit und Aufforstung.“

„Forschung im Bereich von Licht und Gesundheit zu fördern.“

 

 Zum Viva-Lite-Unternehmensleitbild



Internationale Karte

Klicken Sie auf die Karte um unsere internationalen Partner anzuzeigen:

 


Ihr zertifizierter Händler ist

Light-Office NZ Ltd.
- VIVA-LITE -
Postfach 1212
73644 Winterbach
Germany


49 7181 2579830
49 7181 2579831

 

Unser Standort